Sensationeller Sieg der Ersten, böse Pleite der Zweiten

Am dritten Spieltag konnte unsere Erste – wohl erstmals in der Vereinsgeschichte – gegen die Erste aus Bad Königshofen gewinnen. Insgesamt lieferten wir eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung ab. Nur Werner musste sich gegen einen allerdings über 300 DWZ stärker eingeschätzten Gegner geschlagen geben. Andreas holte einen ganzen Punkt und bestätigte seine tolle Form in dieser Saison. Stefan gewann an 8 kampflos. An den restlichen Brettern erreichten wir jeweils ein Remis, somit Endergebnis 4,5:3,5. Besonders bemerkenswert dabei die starke Leistung an den Spitzenbrettern, wobei sowohl Hartmut als auch Sascha ihre Gegner (bei Sascha ein Fide-Meister) mächtig unter Druck gesetzt hatten. Und Christian zeigte sich gar von fast 400 DWZ Rückstand unbeeindruckt und holte ein sicheres Remis. In der Tabelle bedeutet das einen Sprung von 10 auf 5.

Bei der Zweiten lief es dagegen gar nicht gut – trotz starker Besetzung gingen wir in Stetten mit 2:6 unter. Oli gewann, Marco und Alois remisierten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *